alinus Software

Einzigartig am Markt​

In der alinus Software stecken über 25 Jahre wissenschaftlicher und therapeutischer Forschungsarbeit. Kern der Applikation ist ein Übungskatalog mit ca. 35.000 Übungen, der laufend angepasst und weiterentwickelt wird. Die Software filtert aus Millionen von Kombinationsmöglichkeiten die passenden Übungen für diverse Beschwerden, wie z.B. Rücken-, Knie-, Schulter- oder Sprunggelenkbeschwerden sowie die Behandlung der schwer therapierbaren Pubalgia (Schambeinentzündung). 

Die Software ermöglicht ein standardisiertes Erhebungsverfahren zur Feststellung des Ist-Zustandes des Patienten. Anhand dieser Daten definiert das Programm die Dauer und Intensität der Therapie. Der Schwierigkeitsgrad des Trainings wird automatisch angepasst, kann bei Bedarf jedoch auch durch den Therapeuten manuell adaptiert werden.

Neben einer Anleitung zur korrekten Ausführung einer Übung enthält das Therapie- und Trainingsprogramm auch Informationen zur trainierenden Region und ob bzw. welches Trainingsgerät benötigt wird.

Die Software selbst wird via Cloud als Software-as-a-Service zur Verfügung gestellt, wodurch ein Zugriff von diversen Endgeräten aus möglich ist.

Der Trainings- und Therapieplan berücksichtigt

Features

Infografik zur Erklärung der alinus Software

Datenschutz ist uns wichtig!

Die alinus Software wird von einem deutschen Rechenzentrum betrieben und entspricht den höchsten Qualitätsstandards. Lizenznehmern bzw. Patienten können von diversen Endgeräten über die Cloud auf sie zugreifen. Da uns Datenschutz besonders am Herzen liegt, ist der Zugriff auf die Webapplikation nur über eine verschlüsselte Verbindung möglich. 

Wissenswertes zum Termin

Ersttermin

Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin zur Erstuntersuchung über das Termin-Formular oder direkt unter praxis@alinus.at oder rufen Sie an unter +43 660 670 87 00.

Im Erstuntersuchungstermin machen wir Ihre Anamnese und besprechen den Therapieplan. Bitte bringen Sie Sportkleidung, saubere Sportschuhe, Handtuch und Badekleidung mit.

Absagen

Sollte ein vereinbarter Termin nicht eingehalten werden können, bitten wir um Absagen bis 24 Stunden vor Therapiebeginn. Bei kurzfristigeren Absagen oder Nichterscheinen behalten wir uns vor, die Einheit zum üblichen Honorarsatz in Rechnung zu stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Rückvergütung

Das a|linus Institut wird als sportwissenschaftliche Praxis zur Funktionswiederherstellung und Bewegungstherapie geführt. Die von uns ausgestellte Rechnung können Sie bei entsprechender Verordnung zur teilweisen Kostenrückerstattung bei der jeweiligen Krankenkasse einreichen. Unfall- oder Zusatzversicherungen decken oftmals einen Teil ab.